Kontakt

Wir haben eine Sache auf unser Banner geschrieben:

Bequeme Sauberkeit und Kostenersparnis.

Das ist es, was wir sind

Über uns

Unser Team hat bereits mehr als 5’000 Tage in die Entwicklung des ersten industriellen Reinigungsroboters der Welt „K900“ für Logistik- und Industrieunternehmen investiert. Nach vielen Hochs und Tiefs, tausenden von Arbeitsstunden, Momenten des Lächelns und Momenten der Verzweiflung, können wir jetzt sagen: Wir sind bereit für den globalen Markt.

Wie alles begann!

Die Geschichte über KEMARO

Die Firmengeschichte der KEMARO AG liest sich beeindruckend. Das Unternehmen wurde im Jahr 2016 von drei Ingenieuren Thomas Oberholzer, Martin Gadient und Armin Koller gegründet mit der Vision, die Reinigung von Industrieböden zu revolutionieren – betreffend Gesundheitsschutz, ökologischer Nachhaltigkeit und Kostenersparnis. Die Anfänge meisterte das Unternehmen zuerst in Baucontainern und später in unterirdischen Entwicklungskellern. Heute werden die Geschäfte vom Hauptsitz an der Bahnhofstrasse in Eschlikon gelenkt. Mit dem Roboter K900 (dem Nachfolgemodell des ersten Roboters K800) bietet die KEMARO AG eine weltweit einzigartige Reinigungsmaschine aus Schweizer Ingenieur-Knowhow an. Ein bedeutender Meilenstein für das Unternehmen war der Sieg Sommer 2022 am Swiss Logistics Award, bei dem man sich gegen namhafte Schweizer Unternehmen wie die SBB-Cargo, Feldschlösschen oder Denner durchsetzte. Die Jury überzeugte speziell die ökologische Nachhaltigkeit, der Gesundheitsschutz und die Kostenersparnis beim Einsatz eines K900.

2016

Gründung

2018

K800 – Marktvalidierung mit 9 Kunden

2020

Markteintritt K900, Serieneinführung

D | A | CH

2022

Expansion EU & Japan

Ahnengalerie

Gemeinsam sind wir stark!

Kooperationspartner

Werden Sie Teil unserer KEMARO-Welt!

Unsere offenen Stellen finden Sie hier. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Martin Gadient, Co-Founder | CEO